Lieferung

Mo - Fr 9 - 19 Uhr | Sa 9 - 14 Uhr

| kostenlose Leergutmitnahme

Bier und weiteres von Rothaus Tannenzäpfle

Rothaus Tannenzäpfle

Lass dir die Getränke von Rothaus Tannenzäpfle nach Hause oder ins Büro liefern.

Die Brauerei Rothaus gibt es seit mehr als 200 Jahren, in dieser Zeit wurde aus der kleinen Klosterbrauerei eine Badische Staatsbrauerei. Im 19. Jahrhundert stieg die Nachfrage und die Brauerei wurde umgebaut und modernisiert. In den 1950er Jahren wurde das bekannte Tannenzäpfle erstmal abgefüllt. Im Laufe der Zeit wuchs die Brauerei stetig und auch die Nachfrage nahm nicht ab. Heute ist die Brauerei einer der modernsten Betriebe Deutschlands. Das Bier Rothaus Tannenzäpfle gibt es als alkoholhaltige und alkoholfreie Variante.>>>mehr

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rothaus Tannenzäpfle in der 0,33l Glasflasche Rothaus Tannenzäpfle 24 x 0,33l
So beschreibt der Hersteller sein Produkt: "Der beste Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau, heimisches Malz aus Sommergerste und reinstes Quellwasser aus dem Hochschwarzwald verleihen jedem Rothaus Pils Tannenzäpfle seinen...
Inhalt 7.92 Liter (2,52 € * / 1 Liter)
MEHRWEG

19,99 € *
+3,42 € Pfand

Die lange Historie von Rothaus Tannenzäpfle

Die Gründung der Badischen Staatsbrauerei Rothaus reicht bis in das Jahr 1791 zurück. Im Januar 1791 begannen die Mönche mit dem Brauen von Bier. Als kleine lokale Brauerei aus dem Schwarzwald gestartet, entwickelte sich das Unternehmen relativ schnell zu einem Marktführer für Pils, Hefeweizen und Co. in Baden-Württemberg. 2016 feierte die Brauerei aus dem Schwarzwald dann das Jubiläum – 225 Jahre gibt es bereits die Brauerei Rothaus, der zwischenzeitig der Titel Badische Staatsbrauerei verliehen wurde. Heute gibt es Rothaus Pils, Weizen und Märzen auch außerhalb des Schwarzwalds und Baden-Württembergs – denn die badische Tradition schmeckt auch in anderen, deutschen Regionen der Mehrheit der Menschen unfassbar gut.

Pils, Hefeweizen und Co. von Rothaus

Besonders beliebt sind bei der badischen Staatsbrauerei auch die klassischen Getränke. Im Vordergrund stehen bei Rothaus das Pils, das Hefeweizen, das Märzen und das Radler. Dabei gibt es sowohl das Tannenzäpfle von Rothaus als auch das Pils. Beide Biersorten sind grundsätzlich das Gleiche und bieten einen würzig frischen Geschmack für alle Genießer. Demgegenüber ist das Rothaus Eiszäpfle und Märzen die Alternative zu Pils und Hefenweizen. Durch die besondere Herstellung wird der Malzgeschmack betont, die milde Hopfung betont diesen Geschmack noch einmal. Das Radler ist die Kombination aus dem Rothaus Pils, dem Märzen und einer leckeren Zitronenlimonade. Diese Dreier-Kombination ohne jegliche künstlichen Aromen mit einem Alkoholgehalt von 2,4% vol steht für einen leichten Genuss – ideal nach Sport, Arbeit und Co.

Alkoholfreie Getränke von Rothaus Tannenzäpfle

Die alkoholfreien Getränke von Rothaus aus dem Schwarzwald runden das Angebot erfolgreich ab. Denn wer keinen Alkohol haben möchte, kann einfach das Pils Alkoholfrei oder Hefeweizen Alkoholfrei wählen. Beim Tannenzäpfle Alkoholfrei handelt es sich um das klassische Pils ohne Alkohol. Trotz alkoholfreiem Bier muss man auf den typischen Geschmack des Rothaus Bier nicht verzichten. Denn die badische Staatsbrauerei setzt auf eine einzigartige Anlage, die in ganz Deutschland vergeblich seines Gleichen sucht. Mithilfe dieser Anlage stellen die Fachmänner der Badischen Staatsbrauerei das alkoholfreie Bier besonders schonend her. Das Gleiche gilt auch für das Rothaus Hefeweizen Alkoholfrei.

Wie braut Rothaus das eigene Bier?

Die Brauerei Rothaus braut die eigenen Getränke wie Pils, Hefeweizen, Märzen und Co. in dem Sudhaus, das auch als Herz der Staatsbrauerei bezeichnet wird. Im Sudhaus brauen die badischen Experten die leckeren Spezialitäten in einem aufwändigen Verfahren. Im Zuge der Gärung geben die Brauer die eigene Würzhefe zum Getränk hinzu. Dadurch vergärt die Würze und verleiht den Bier-Spezialitäten einen besonderen Geschmack. Anschließend muss das Rothaus Bier noch gelagert werden und im Laufe der Zeit reifen. Dann wird das Bier gefiltert, die trüben Bestandteile verschwinden. Denn es handelt sich beim Rothaus Weizenbier und Pils um kristallklare Biersorten – naturtrübe Getränke gibt es nicht. Natürlich legen die Brauer hohen Wert auf Qualität – Pils, Weizen und Märzen werden kontinuierlich überprüft, sodass die Biersorten allesamt lecker, genussvoll und hochwertig sind.

Was ist auf dem Etikett von Rothaus abgebildet?

Auf den Flaschen der Rothaus Brauerei befindet sich ein blondes Mädel in typischer, regionaler Tracht. Dieses hält in jeder Hand ein Bierglas. Die Fans der Biermarke durften über den Namen abstimmen: Biergit Kraft war das Ergebnis. Die Biermarke Rothaus punktet mit Heimatverbundenheit und steht für die badische Tradition. Daneben gibt es auch noch sieben zusätzliche Tannenzapfen auf der Bierflasche. Die Rottanne ist seit eh und je Teil der Badischen Staatsbrauerei Rothaus. Seit fast 50 Jahren befinden sich Tannenzäpfle und Mädel Biergit Kraft auf den Etiketten der einzelnen Flaschen von Rothaus aus dem Schwarzwald. Auch in Zukunft wird Biergit Kraft wohl weiterhin für die Rothaus Brauerei stehen.

In welchen Flaschen gibt es Rothaus?

In der Brauerei von Rothaus in Grafenhausen wird das eigene Bier, Hefeweizen, Märzen oder Radler in Flaschen aus Glas abgefüllt. Die Bierflaschen gibt es in der Größe von 0,5l und 0,33l. Zudem sind die einzelnen Sorten in ganzen Kästen erhältlich. Je nach Art gibt es Kästen mit 10, 20 oder 24 Flaschen.

Wie sieht es mit der Stammwürze bei der Rothaus Brauerei aus?

Doch wie sieht es mit der Stammwürze des Biers der Rothaus Brauerei aus dem Schwarzwald aus? Im Zuge des Brauvorgangs lösen sich zahlreiche Inhaltsstoffe aus den einzelnen Zutaten. Aus dem Malz und Hopfen lösen sich dann Bitter- und Gerbstoffe sowie Vitamine. Durch die gelösten Stoffe entsteht die sogenannte Stammwürze des Biers. Das Pils von Rothaus hat eine Stammwürze von 12,3%.

Welche Temperatur sollte das Bier haben?

Am besten schmeckt das Bier von Rothaus natürlich kalt. Für den kühlen Genuss sollte das Bier zwischen 5 und 8 Grad Celsius haben. Dann ist es möglich, Rothaus Bier, Weizen oder Märzen im Glas oder aus der Flasche zu trinken – beides ist gleichermaßen möglich.

Lieferbarkeit und Verfügbarkeit von Rothaus Tannenzäpfle

Das Rothaus Bier aus dem Ortsteil Rothaus in Grafenhausen gibt es mittlerweile nicht nur in Baden. Die Getränke der badischen Staatsbrauerei sind in fast jedem Bundesland Deutschlands zu finden. Dank der rasanten Ausbreitung wird mittlerweile ein enormer Anteil an Rothaus Getränken außerhalb von Baden-Württemberg konsumiert. Selbstverständlich bietet auch unser Lieferdienst für Getränke die verschiedenen Rothaus Spezialitäten an. Nach einem Anruf- oder einer Onlinebestellung bringen wir mit unserem Getränkeservice die Rothaus Biere direkt zu unseren Kunden nach Hause – ob auf der Wiese, am Fluss, auf dem Sofa oder bei einem Grillabend – die Rothaus Biere stehen immer für einen Genuss.

Zuletzt angesehen
Rothaus Tannenzäpfle wird in den folgenden Regionen, Städten, Orten und Postleitzahl-Gebieten geliefert
44319, 44329, 44339 Dortmund, 44532, 44534, 44536 Lünen, 45731 Waltrop, 59063, 59065, 59067, 59069, 59071, 59073, 59075, 59077 Hamm, 59174 Kamen, 59192 Bergkamen, 59199 Bönen, 59227, 59229 Ahlen, 59348 Lüdinghausen, 59368 Werne, 59379 Selm, 59387 Ascheberg, 59394 Nordkirchen, 59399 Olfen, 59423, 59425, 59427 Unna