Lieferung

Mo - Fr 9 - 19 Uhr | Sa 9 - 14 Uhr

| kostenlose Leergutmitnahme

Bier und weiteres von Tegernseer

Tegernseer

Lass dir die Getränke von Tegernseer nach Hause oder ins Büro liefern.

Die Geschichte von Tegernseer: Das königliche Bier Bayerns - Tegernseer wird von dem Herzoglichen Bayerischen Brauhaus Tegernsee hergestellt. Die Brauerei befindet sich im ehemaligen Kloster Tegernsee. Ihren Hauptsitz hat sie ebenfalls in Tegernsee. Die Brauerei wurde erstmals im Jahr 1675 erwähnt. Das Kloster samt Brauerei wurde 1817 von dem bayerischen König Max I. Joseph erworben. Seither befindet sich die Brauerei im Familienbesitz. Gegen Ende des Jahres 2011 wurde eine weitere Abfüllanlage eröffnet.>>>mehr

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tegernseer Hell in der 0,5l Glasflasche Tegernseer Hell 20 x 0,5l
Tegernseer Helles - » das typische Helle « Das typisch bayerische helle Vollbier. Gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot. Viel mehr braucht man dazu nicht sagen.
Inhalt 10 Liter (2,15 € * / 1 Liter)
MEHRWEG

21,49 € *
+3,10 € Pfand
Tegernseer Spezial in der 0,5l Glasflasche Tegernseer Spezial 20 x 0,5l
Das sagt der Hersteller über sein Produkt: "Ein Spezial-Bier gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot. Tegernseer Spezial - ein wirklich süffiges Bier, berühmt wie das Tegernseer Braustüberl."
Inhalt 10 Liter (2,20 € * / 1 Liter)
MEHRWEG

21,99 € *
+3,10 € Pfand

Die Geschichte der Tegernseer Brauerei

Die Geschichte der Tegernseer Biermarke reicht bereits eine geraume Zeit zurück. Die Brauerei findet erstmals im Jahr 1675 urkundliche Erwähnung. Den Hauptsitz hat die Brauerei immer noch in Tegernsee. Dort brauen die Experten im ehemaligen Benediktinerkloster die leckeren Bier-Spezialitäten. Heute ist die Brauerei im adligen Familienbesitz. Die verschiedenen Getränke aus dem Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernseer im Benediktinerkloster gibt es nicht nur in Bayern: so kommen Liebhaber von Pils, Vollbier, Helles oder Dunkles deutschlandweit voll auf ihre Kosten.

Die Geschichte des Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee

Das Unternehmen und die Marke Tegernseer Bier stehen in Tradition zu einer Bierbrauerei am Tegernsee, die um das Jahr 1050 gegründet wurde. Das Kloster der Benediktiner braute spätestens ab dem 17. Jahrhundert immer mehr Bier. Über die vorherige Geschichte streiten sich die Fachleute immer noch, ob die Mönche Bier oder doch eher Wein bevorzugten, ist unklar. Eins ist jedoch sicher: 1817 erwarb der bayerische König Max Joseph der Erste das Kloster und die Brauerei. Fortan firmierte die Brauerei unter dem Namen Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee. Seit diesem Kauf befindet sich die Brauerei im Besitz der Familie – heute ist Maria Anna Herzogin in Bayern Besitzerin der Brauerei und Tegernseer Bier Marke.

Unterschiedliche Biersorten beim Tegernseer Bier

Die Brauerei und Marke Tegernseer Bier bietet unterschiedliche Getränke an. Mehrere Biersorten gehören zum Sortiment der Brauerei. Das Tegernseer Spezial, Tegernseer Hell, Voll und dunkle Export gehören ebenso zum Angebot wie weitere Biersorten. Mit einem Quirinus Dunkler Doppelbock gibt es auch ein süffiges Bier mit einem Alkoholgehalt von 7% vol – würziger Geschmack garantiert. Natürlich steht im Mittelpunkt des Angebots auch das Tegernseer Pils. Das Pilsener ist ein vollmundiges Bier mit kräftiger Note – ein purer Genuss für Bier-Liebhaber mit erlesenem Geschmack. Daneben bietet die Marke auch das Tegernseer Bier Leicht an. Mit einem Alkoholgehalt von 2,8% ist die leichte Variante eine angenehme Alternative zu allen süffigen Biersorten und eignet sich für all diejenigen, die eine Erfrischung wünschen, aber auf den Geschmack von Hopfen und Gerstenmalz nicht verzichten wollen.

Wem gehört die Marke Tegernseer Bier?

Die Firma der Brauerei ist das Herzoglich Bayerische Brauhaus Tegernsee. Die KG hat ihren Hauptsitz im oberbayrischen Tegernsee und ist Inhaber der Marke. Besitzer des Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee ist die Maria Anna Herzogin in Bayern. Diese ist die jüngste Tochter des Max Herzog in Bayern. Das Bräustüberl auf dem Gelände der Brauerei gehört übrigens nicht zum Unternehmen. Vielmehr wird das Bräustüberl autonom geleitet, allerdings schenkt das Bräustüberl vorzugsweise die Biersorten von Tegernseer Bier aus.

In welchen Flaschen gibt es das Tegernseer Bier?

Das Tegernseer Bier wird natürlich in Flaschen verfüllt. Wer das Tegernseer Bier trinken möchte, kann verschiedene Flaschen aus Glas kaufen. Diese sind in 0,33l und 0,5l Größe erhältlich. Darüber hinaus gibt es auch Kästen mit 20 bis 24 Flaschen von den leckeren Tegernseer Bier Spezialitäten.

Welche Zutaten sind in den Getränken enthalten?

Das Tegernseer Bier ist nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Die Brauer aus dem Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee setzen natürlich auf hochwertige Zutaten. Hopfen, Gerstenmalz und Wasser gehören in die Getränke beim Tegernseer Bier. Weitere Zusätze gibt es natürlich nicht. Feinschmecker lieben den genussvollen Geschmack der Tegernseer Bier Getränke von Vollbier, Bockbier oder auch der leichten Biervariante.

Gibt es auch ein alkoholfreies Bier von Tegernseer Bier?

Ein alkoholfreies Bier gibt es von der Tegernseer Brauerei nicht. Allerdings bietet das Herzglich Bayerische Brauhaus Tegernseer ein leichtes Tegernseer Bier an. Das Tegernseer Leicht verfügt über 40% weniger Alkohol – allerdings ist Alkohol natürlich trotzdem enthalten. Ein alkoholfreies Bier gibt es nicht – dafür sorgen Hopfen und Malz in Kombination. Der Alkoholgehalt beträgt auch bei dem wenig süffigen, leichten Bier noch 2,8% vol.

Beliebtheit und Verfügbarkeit von Tegernseer Bier

Das Tegernsee Bier ist insbesondere in der Region rund um den Tegernsee und das dortige Benediktinerkloster beliebt. In Oberbayern und Umgebung lieben die Menschen den würzig, einzigartigen Geschmack des Tegernseer Biers. Auch wenn das Tegernseer Bier nicht in allen Regionen Deutschlands vertreten und erhältlich ist, bietet unser Lieferdienst für Getränke einen umfassenden Service. Hier kann man einfach telefonisch oder online das Tegernseer Bier bestellen. Unser Getränkeservice bringt dann die verschiedenen Tegernseer Getränke vorbei und nimmt anschließend das Leergut direkt mit. Dann kann jeder das Tegernseer Bier aus dem Benediktiner Kloster genießen – ob Pils, Exportbier, Helles Vollbier oder Dunkles Tegernseer Bier.

Zuletzt angesehen
Tegernseer wird in den folgenden Regionen, Städten, Orten und Postleitzahl-Gebieten geliefert
44319, 44329, 44339 Dortmund, 44532, 44534, 44536 Lünen, 45731 Waltrop, 59063, 59065, 59067, 59069, 59071, 59073, 59075, 59077 Hamm, 59174 Kamen, 59192 Bergkamen, 59199 Bönen, 59227, 59229 Ahlen, 59348 Lüdinghausen, 59368 Werne, 59379 Selm, 59387 Ascheberg, 59394 Nordkirchen, 59399 Olfen, 59423, 59425, 59427 Unna